Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Ganz normal vergesslich, oder?

Bild

AWWK-Kurs Nr. 623

21. Februar 2018, 18 Uhr
Ort: Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Nachlassende geistige Leistungsfähigkeit im Alter kann vielfältige Ursachen haben. Was sind hier normale und was krankhafte Veränderungen der intellektuellen Fähigkeiten? Auch das normale Altern kann zu einer Abnahme der Aufnahme- und Merkfähigkeit, zu Gedächtnisstörungen sowie Wesens- bzw. Charakteränderungen führen. Die wohl am häufigsten erörterte Frage im Rahmen der altersbedingten Nachteile lautet: Wie werde ich geistig enden? Oder wissenschaftlich gesprochen: Demenz oder „nur“ gutartige Altersvergesslichkeit? Um Antworten zu finden, ist es wesentlich über ein fundiertes Wissen zu verfügen. Der interaktive Vortrag erläutert die Unterschiede auf der Grundlage des aktuellen Stands der Forschung.


Veranstaltungsort Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Bismarckstraße 10, 76133 Karlsruhe

Institut für Biologie und Schulgartenentwicklung

Projekt NaDiQuAk


Nächste Haltestelle
Karlsruhe Europaplatz (Kaiserstr.)
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Bismarckstr. 10 (Parkautomat)
Entfernung: ca. 60 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

AWWK – Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe

Die AWWK ist eine An-Institution des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und wird getragen durch die Gesellschaft der Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.

Als Einrichtung im Bereich der Erwachsenenbildung bietet die AWWK allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Weiterbildung: Ziel des AWWK-Studienangebots ist der Erwerb von wissenschaftlichen Kenntnissen, Techniken und Fähigkeiten sowie die Erweiterung des persönlichen Wissenshorizonts.

Das Angebot richtet sich an alle Bildungsinteressierte, vor allem an Personen die nach ihrem Berufsleben eine wissenschaftliche Bildung anstreben, und an Interessierte, die neben ihrem Beruf weitere Interessensgebiete wissenschaftlich vertiefen möchten. Im Sinne des offenen Konzepts, den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu fördern, bestehen keine besonderen Zulassungsbedingungen wie Hochschulreife oder Studium.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721-608 47974
Anschrift: Rüppurrer Str. 1a, Haus B, 76137 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook