Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Haben wir verlernt, in Würde zu altern?

Bild

Die Pathologisierung des Alters in der Gegenwartsgesellschaft.
Vortrag

29. März 2019, 19 Uhr
Ort: vhs Karlsruhe

Detox, Botox, Anti-Aging und Bodyshaping - der Jugend- und Selbstoptimierungstrend macht auch vor älteren Menschen nicht halt. Er suggeriert: Der alternde Körper sei eine Frage der mangelnden Selbstdisziplin, der Nachlässigkeit, der falschen Einstellung. Vor allem Frauen drängen sich in den letzten Jahrzehnten gesellschaftliche Normen auf, welche die natürlichen, körperlichen Anzeichen des Älterwerdens als Defizit markieren. Es hat sich eine Beratungs-, Körper- und Produktindustrie herausgebildet, welche mit ihren Werbebotschaften den gesellschaftlichen Stellenwert des Alters auf den Kopf stellt: Anstelle von "Reife", "Würde" oder "Erfahrung" wird das Alter als Defizit gedeutet; es wird geradezu stigmatisiert. Und die äußerliche und die mentale Anpassung an den Jugend- und Fitnesskult wird nahezu eingefordert. So geht das natürliche, biologische Altern mit einem Anerkennungs- und Statusverlust einher. 
In der Veranstaltung werden die gesellschaftlichen Ursachen und Mechanismen des Zwangs zum Jungbleiben diskutiert und kritisch hinterfragt.

Kennen Sie schon unseren vhs-Pass? 
Für nur 25 € können Sie über 60 Vorträge und Kulturveranstaltungen kostenfrei oder stark ermäßigt besuchen. Informationen unter der Kursnummer 191-00001


Veranstaltungsort vhs Karlsruhe

Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe

http://www.vhs-karlsruhe.de/


Nächste Haltestelle
Karlsruhe Yorckstraße
Fahrplanauskunft KVV (im neuen Fenster)
Nächster Parkplatz
Kaiserallee 61 (Parkautomat)
Entfernung: ca. 90 m Luftlinie

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 98575-0

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

vhs Karlsruhe

Volkshochschulen sind als größte lokal und regional verankerte Weiterbildungseinrichtungen "ein elementarer Bestandteil der Daseinsvorsorge".

Mit ihrem breit gefächerten Bildungsangebot steht die vhs Karlsruhe allen Bevölkerungsgruppen und Alterstufen offen. Dadurch trägt sie zur individuellen Persönlichkeitsentwicklung ebenso bei wie zum sozialen Miteinander in der Stadt Karlsruhe.

Die vhs Karlsruhe ist kommunales Weiterbildungs- und Dienstleistungszentrum. Sie verdichtet die lokalen Kooperationen und Vernetzungsstrukturen.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721/98575-0
Telefax: 0721/98575-75
Anschrift: Kaiserallee 12e, 76133 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook