Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Tag der Offenen Tür

Bild

Entdecken Sie Französisch als neue Passion!

16. Februar 2019, 11 bis 15 Uhr
Ort: Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe

Besuchen Sie uns am 16. Februar ab 11 Uhr und lernen Sie unser Angebot unverbindlich und kostenlos kennen.

Auf dem Programm:
  • 11.00 bis 15.00 Uhr
    « Parlez-vous français ? »
    Testen Sie Ihr Sprachniveau: Wir beraten Sie gerne!
  • 11.00 & 13.30 Uhr
    « Les chaussettes de l’archiduchesse sont-elles sèches ? »
    Humorvolles Aussprachetraining für alle Sprachniveaus
  • 11.30 & 14.00 Uhr
    « Il était une fois… »
    Märchenerzählen als Kunstform, für alle Sprachniveaus und jedes Alter – entdecken Sie orale Traditionen jenseits von Grimm und Perrault. Mit Odile Néri-Kaiser, Gründerin und Leiterin des Vereins Ars Narrandi – wenn Worte wandern
  • 12.00 & 13.00 Uhr
    « Bonjour ! Voulez-vous coucher avec moi ? »
    Bestimmt verstehen Sie bereits einige Worte – unsere Sprachanimation hilft, Kenntnisse zu (re)aktivieren
  • 12.30 Uhr
    « Lire, voir, écouter »
    Einführung in unsere Mediathek – kostenfrei Bücher und DVDs ausleihen

Für das leibliche Wohl ist dank der Crêperie du CCFA bestens gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!


© Michelle Mantel


Veranstaltungsort Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe

Karlstraße 16b, Postgalerie 3. OG, 76133 Karlsruhe

Zweck der Stiftung ist u.a. die Vertiefung der deutsch-französischen Beziehungen

Sprech- und Öffnungszeiten:
Montag-Donnerstag 10.00-12.30 und 14.00-18.00 Uhr
Freitag 10.00-12.30 Uhr
Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721 16038-0

Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand Karlsruhe

Unter neuer Leitung engagiert sich die Stiftung Centre Culturel Franco-Allemand (CCFA) Karlsruhe zukünftig innerhalb eines multidimensionalen Europas als deutsch-französische Plattform für zeitgenössische, künstlerische und gesellschaftliche Fragestellungen. Dazu zählen vorrangig die Zukunft eines Europas der Diversität und die Wahrnehmung des Anderen im gegenwärtigen und historischen Kontext Frankreichs und Deutschlands.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: +49 (0)721-160380
Telefax: +49 (0)721-1603829
Anschrift: Postgalerie, Eingang Karlstraße 16 b, 76133 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook