Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt, Sprung zur Suchmaschine

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Winterstürme und deren Vorhersage

AWWK-Kurs Nr. 660

17. Juli 2018, 18 Uhr
Ort: Haid-Hörsaal, Architekturgebäude 20.40, KIT Campus Süd

Sicherlich können Sie sich noch an „Friederike“ erinnen: Winterstürme zählen zu den schlimmsten Naturkatastrophen in Europa, manchmal mit Todesopfern und Versicherungsschäden in Milliardenhöhe. Sturmvorhersagen sind daher enorm wichtig zur rechtzeitigen Warnung der Bevölkerung. Die Entstehung von Winterstürmen auf dem Nordatlantik wurde schon vor einem Jahrhundert beschrieben, aber Stürme wie „Lothar“ im Dezember 1999 oder „Kyrill“ im Januar 2007 haben neue Kenntnisse über ihre Dynamik gebracht. Gleichzeitig haben sich Sturmwarnungen in den vergangenen Jahrzehnten deutlich verbessert, aber genaue Vorhersagen von starken Windböen bleiben eine Herausforderung.
In diesem Vortrag wird die Entstehung und die Auswirkung von Stürmen anhand von Beispielen über Deutschland und Europa erklärt. Zusätzlich wird die Vorhersage von Winterstürmen mit numerischen Modellen vorgestellt, insbesondere wie moderne Systeme die Unsicherheit der Wetterprognosen betrachten.

 


Veranstaltungsort Haid-Hörsaal, Architekturgebäude 20.40, KIT Campus Süd

Engler-Str. 7, 76131 Karlsruhe



Anfahrt
Anfahrt mit Google Maps planen (im neuen Fenster)



Veranstalter

AWWK – Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe

Die AWWK ist eine An-Institution des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und wird getragen durch die Gesellschaft der Akademie für Wissenschaftliche Weiterbildung Karlsruhe e.V.

Als Einrichtung im Bereich der Erwachsenenbildung bietet die AWWK allen Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit einer wissenschaftlichen Weiterbildung: Ziel des AWWK-Studienangebots ist der Erwerb von wissenschaftlichen Kenntnissen, Techniken und Fähigkeiten sowie die Erweiterung des persönlichen Wissenshorizonts.

Das Angebot richtet sich an alle Bildungsinteressierte, vor allem an Personen die nach ihrem Berufsleben eine wissenschaftliche Bildung anstreben, und an Interessierte, die neben ihrem Beruf weitere Interessensgebiete wissenschaftlich vertiefen möchten. Im Sinne des offenen Konzepts, den Dialog zwischen Wissenschaft und Gesellschaft zu fördern, bestehen keine besonderen Zulassungsbedingungen wie Hochschulreife oder Studium.

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 0721-608 47974
Anschrift: Rüppurrer Str. 1a, Haus B, 76137 Karlsruhe

Webseite des Veranstalters


Service - Funktionen


iCalendar exportieren Einladen und Weiterempfehlen Termin melden

Twitter Facebook