Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Veranstaltungskalender

Cantus Juvenum Kalrsuhe e.V.

Zurück

Vorschau
15 Jahre Cantus Juvenum Karlsruhe e.V. Mit den verschiedenen Chorgruppen des Cantus Juvenum
19. Dezember 2021, 15 bis 16 Uhr
1 Person freut sich darauf

Vorschau
15 Jahre Cantus Juvenum Karlsruhe e.V. Mit den verschiedenen Chorgruppen des Cantus Juvenum
19. Dezember 2021, 17 bis 18 Uhr


Veranstalter

Cantus Juvenum Kalrsuhe e.V.

Die gemeinsame Singschule der ev. Stadtkirche und der ev. Christuskirche wurde 2006 mit dem musikalischen Schwerpunkt geistliche Chormusik gegründet. Im Rahmen internationaler Konzerttätigkeit, musikalischer Gottesdienste, Opernaufführungen im STAATSTHEATER KARLSRUHE (Kooperationsvertrag), im Stadttheater Freiburg oder im Festspielhaus Baden-Baden, Kooperationen mit Orchestern wie den Berliner Philharmonikern, dem SWR-Rundfunksinfonieorchester Stuttgart, den Münchner Philharmonikern sowie der BADISCHEN STAATSKAPELLE begeistern die jungen Sänger*innen seit über zehn Jahren. Nach Kriterien wie Stimmentwicklung, Alter oder musikalische Erfahrung werden die Mädchen und Knaben in Vorchor, Aufbauchor, Nachwuchschor und Konzertchor eingeteilt. Neben den wöchentlichen Chorproben erhalten alle Sänger*innen regelmäßig individuelle Förderung in Form von Stimmbildung im Einzel- oder Zweierunterricht. Die künstlerische Leitung der Mädchenchöre liegt bei Kantor Peter Gortner, die der Knabenchöre bei Tristan Meister und KMD Christian-Markus Raiser. 1. Vorsitzender des Vereins ist der Bassbariton Prof. Hanno Müller-Brachmann (HfM Karlsruhe). Höhepunkte der letzten Jahre waren Aufführungen von Bachs Weihnachtsoratorium, Mozarts Requiem, Tourneen zum Bodensee und durch Norditalien.

Im Festspielhaus Baden-Baden war Cantus Juvenum Karlsruhe an einer Produktion des Rosenkavaliers in der Regie von KS Brigitte Fassbaender mit den Berliner Philharmonikern unter der musikalischen Leitung von Sir Simon Rattle beteiligt. Zuletzt hörte man die jungen Sänger*innen dort in der herausragend besprochenen Oper La Bohème mit dem Orchester „musicAeterna“ unter dem Dirigenten Teodor Currentzis.

In den letzten Spielzeiten waren die Kinder solistisch und im Chor im Staatstheater Karlsruhe und Stadttheater Freiburg im Breisgau in folgenden Werken zu hören:

Carl Maria von Weber - Der Freischütz, Carl Orff - Carmina Burana, Wolfgang Amadeus Mozart - Die Zauberflöte, Leoš Janá?ek - Das schlaue Füchslein, Giacomo Puccini - Turandot, Engelbert Humperdinck - Hänsel und Gretel, Alban Berg – Wozzeck, Shockheaded Peter (Musical, Karlsruhe) sowie Benjamin Britten – The Turn of the Screw (Miles & Flora).

In der Karlsruher Christuskirche wirkten sie im November 2018 bei der deutschen Erstaufführung des Oratoriums „There was a child“ von Jonathan Dove unter dem Dirigat von Peter Gortner mit. Dieses Werk haben sie auf Einladung von Simon Halsey im Mai 2019 bei ihrem Debüt in der Berliner Philharmonie an der Seite der Berliner Philharmoniker aufgeführt.

Anfang des Jahres  2020 konnten die Jugendlichen mit dem Landesjugendbarockorchester im Januar das Weihnachtsoratorium IV-VI in Tübingen, Karlsruhe und Freiburg aufführen.

Für das kommende Jahr ist eine Konzertreise nach England geplant ist. Höhepunkt dabei ist die Gestaltung eines Evensongs in der berühmten St. Paul‘s Cathedral sowie der Westminster Abbey in London. Der Einstieg für interessierte Kinder ist jederzeit möglich wir proben auch unter den aktuellen Bedingungen mit Abstand, Hygiene und Acht aufeinander. Melden Sie sich unter info@cantus-juvenum.de.


Webseite des Veranstalters (https://www.cantus-juvenum.de)

Kontakt
E-Mail:
Telefon: 017622964333

Kreuzstr. 13, 76133 Karlsruhe